Über uns

Forum Media hat seit vielen Jahrzehnten Konferenzen für die Unterhaltungsindustrie organisiert. Dazu gehören Rechts- und Finanzierungskonferenzen, der Producer's Day Deutschland, der Deutsche Filmfinanzierungsgipfel, Hollywood Lectures und andere Veranstaltungen. Forum Media präsentiert auch Schulungen und spezielle Kurse für Filmemacher, sowie kreative und technische Mitarbeiter.

News

Forum Media im April 2017

 

„Es ist mir eine Ehre.“:

Wechsel an der Spitze der FORUM MEDIA

 

Wie Selbständigkeit im Bereich Film und Fernsehen funktionieren kann, welche Chancen sie bietet, aber auch welche Hürden zu meistern sind, war kürzlich das Thema einer Weiterbildungsveranstaltung an der Hochschule für Fernsehen und Film in München.

Die Präsidentin der Hochschule Prof. Bettina Reitz rief dabei in ihrem Eröffnungsreferat den Teilnehmenden zu: „Beuten Sie sich nicht selbst aus.“  und zeigte sich erfreut, dass Dr. Eberhard Scheele mit seiner Forum Media einmal mehr namhafte Referenten rund um ein wichtiges Thema formiert hatte.

 

Am Rande des Termins wurde bekannt, dass Dr. Eberhard Scheele nach zwanzig Jahren die Leitung der Forum Media an Bernhard Stampfer abgegeben hatte, der geehrt formulierte: „Was Eberhard Scheele geschaffen hat mit der Forum Media, das ist, was man heutzutage einen Brand nennt.“ Die Forum Media ist nun eine Tochtergesellschaft der auf dem Bavaria-Filmgelände angesiedelten International Film Partners (IFP Entertainment GmbH). Ins Führungsteam hat Bernhard Stampfer die Unternehmerin Birgit Mooser-Niefanger als Programm Managerin geholt, Dr. Eberhard Scheele bleibt der Forum Media beratend zur Seite.

Events

Produktionsworkshop Trends 2018 – Visual Topics und Perspectives
12. Oktober 2017 - ARRI-Kino, Türkenstr. 91, 80799 München

Workshopleitung: Patrick Palmer, Senior Productmanager Professional Video and Audio Adobe
2016 war der Fokus des Produktionsworkshops gerichtet auf die technologische Entwicklung. Schwerpunkte waren 4K, HDR, Dolby Atmos und Dolby Vision, Computational Imaging und Virtual Reality. 
2017 greift der Produktionsworkshop 2018  diese Themen wieder auf. Dann werden bereits interessante Erfahrungen mit diesen Entwicklungen aus der Produktionspraxis vorliegen. Sie werden im Produktionsworkshop am 12. Oktober 2017 anhand diverser Case Studies vorgestellt und erläutert. Künstler aus dem Archiv – neue Anwendungsbereiche der Scan-Technologie ist ein weiteres wegweisendes Thema des Produktionsworkshop. 
Erfahrene Producer und Kreative werden mit informativen Vorträgen und Demos die Teilnehmer über die neuesten Aspekte erfolgreicher Filmproduktion auf diesen Gebieten informieren. 
Das detaillierte Programm wird bis Anfang August 2017 vorliegen. Der Workshop wendet sich wieder an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Unternehmen der Filmwirtschaft sowie an Studenten und den Branchennachwuchs.
 

 

Münchener Forum der Filmwirtschaft -  Aktuelle Themen zu Politik, zu den Märkten, Finanzen und Finanzierung
16. November 2017 - Bankhaus Donner und Reuschel, Friedrichstr. 18, 80801 München

Konferenzleitung: Prof. Dr. Mathias Schwarz, Partner SKW Schwarz, Leiter der Sektion Kino der Produzentenallianz
Seit mehr als 10 Jahren  wird diese Konferenz der Forum Media in München unter der Leitung von Prof. Dr. Mathias Schwarz veranstaltet. 
2017 wird sich das Münchener Forum vor allem der Zusammenarbeit auf neuen Märkten wie z.B  China und Südamerika widmen und anhand diverser aktueller Case Studies wieder neue Finanzierungswege und  Aspekte der Filmfinanzierung vorstellen. Ferner werden die aktuellen politischen Entwicklungen zur Filmfinanzierung inkl. ersten Erfahrungen mit der FFG Novelle 2016 und der finanziellen Aufstockung des DFFF erläutert und diskutiert. 
Wie auch in den vergangenen Jahren wird die Forum Media wieder renommierte Persönlichkeiten der Branche und erfahrene Experten einladen, in Vorträgen und Diskussionen den Teilnehmern wichtiges Branchenwissen zu vermitteln.
Die Konferenz wendet sich an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Unternehmen der Filmwirtschaft sowie an Studenten und den Branchennachwuchs. Das detaillierte Programm wird bis Anfang September 2017 vorliegen.
 

 

Services

 

Team

  • Bernie Stampfer

    MANAGING DIRECTOR

  • Dr. Eberhard Scheele

    GRÜNDER

  • Birgit Mooser-Niefanger

    PROGAMM LEITUNG

  • Cathrin Schlegel

    MARKETING & COMMUNICATION

 

Partner & Sponsoren

 
 

Kontaktieren Sie uns

Sie wollen mehr wissen? Wir freuen uns auf Sie.

*Pflichtfeld